Neuwiedenthal im Zentrum

              

Von 2015 bis Ende 2018 wurde das Projekt „Neuwiedenthal im Zentrum“ im Fördergebiet Neuwiedenthal umgesetzt.

Das Projekt wurde im Rahmen des Programms BIWAQ  (Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier) durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Es wurde vom Bezirksamt Harburg getragen und durch die Lawaetz-Stiftung und Unternehmer ohne Grenzen e.V. umgesetzt. Außerdem wardie SAGA Unternehmensgruppe als finanzierender Kooperationspartner beteiligt.

"Neuwiedenthal im Zentrum" war ein Partnerprojekt der Integrierten Stadtteilentwicklung Neuwiedenthal, die Maßnahmen aus beiden Programmen wurden eng miteinander verzahnt.

Ziele:

  • Aufbau eines tragfähigen lokalen Unternehmens- und Akteursnetzwerkes in Neuwiedenthal
  • Verbesserung des Nahversorgungs- und Dienstleistungsangebotes
  • Verbesserung des Images des Zentrums

Konkret:

Diese Beispiele für konkrete Maßnahmen wurden bereits umgesetzt oder liegen auf dem Tisch - weitere werden gemeinsam entwickelt:

  • Advents- und Osteraktionen
  • Adventsmarkt
  • Beschilderung, Wegweiser, Orientierung
  • Seniorenmesse
  • Einkaufs- und Dienstleistungsbroschüre
  • AHOI – Vermittlung von Nachbarschaftshilfen (Projektentwicklung durch Auftragnehmer ProQuartier Hamburg)